:adebar»

Beratungsstelle für Familienplanung,
Sexualität, Schwangerschaft und
Partnerschaft Graubünden.

Meister Adebar (Storch)

Bildungsangebote für Fachpersonen

photocaser7xw7jxt54667772

Sexuelle Bildung für Fachpersonen

Sexuelle Bildung erweitert die Bereiche «Sexualerziehung» und «Sexualpädagogik» und will Menschen verschiedenster Altersgruppen, Ausgangslagen und Lebensphasen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen bei der Entwicklung ihrer sexuellen Identität fördern und stärken.

Fachpersonen sexueller Gesundheit in Bildung und Beratung , sowie Sexualpädagog/innen sind ExpertInnen für die Themenbereiche:

Psychosexuelle Entwicklung Kinder und Jugendlicher
  • Biologisches und soziales Geschlecht sowie Geschlechterrollen
  • Zur Prävention sexuell übertragbarer Infektionen
  • Empfängnisregelung, Verhütung und Familienplanung
  • Sexualpädagogische Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Sprache und Sexualität
  • Gesellschaftliche Werte und Normen
  • Kultureller Umgang mit Sexualität
  • Sexuelle Orientierung und Identität
  1. Unsere Angebote

    Wir sind in der Ausbildung, Weiterbildung und Personalschulung tätig und können als Referentinnen und Fachpersonen für Fachtagungen und  Bildungsveranstaltungen angefragt werden, z. B.:

     

    Hochschulen

    • «Sexualpädagogik» für Studierende der Pädagogischen Hochschule Graubünden
    • «Pränatale Diagnostik» und «Schwangerschaftskonflikt» für Studierende des Bildungszentrums für Gesundheit und Soziales in Chur

     

    Personalschulungen

    • für sozial- oder sonderpädagogischen Institutionen, Wohnheime und Werkstätten
    • Schulung für Mitarbeitende Migrationsbereich

     

    Weiterbildung

    • Fortbildung für Lehrpersonen und Schulräte in Gemeinden
    • Kurse für Mitarbeitende im Sozialwesen
    • Kurse für Menschen mit kognitivem Handicap

     

    Fachtagungen

    • Referate und Workshops für Fachtagungen zu spezifischen Themen
    • Beteiligung Veranstaltungen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit

     

    Workshop

    •  für Gruppenleiter/innen zum Thema «Sexualität und Pflege»
    •  für Leiter/innen in der Jugendarbeit

     

    Fragen Sie nach und lassen Sie sich beraten. Gerne stellen wir Ihnen einen Vorschlag mit Offerte zusammen.